Landladen


Frisches vom Hof und aus der Region

Öffnungszeiten:

 Do., Fr. 09.00 bis 18.00 Uhr

Sa. 09.00 bis 12.00 Uhr

 

Öffnungszeiten in der Weihnachtswoche (2017)

Mo. 18.12 hat der Hofladen geschlossen

Di. bis. Do., 19.12. bis 21.12 ist von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet

Fr. 22.12 ist von 9.00 bis 19.00 Uhr geöffnet

Sa. 23.12. ist von 9.00 bis 16 Uhr geöffnet

Heiligabend hat der Hofladen geschlossen

 

(Bitte beachten Sie die Hinweise unter "Aktuelles", die Öffnungszeiten können abweichen) 

 Ihre Familie von Hardenberg 

 

 


Philosophie

In unserem Hofladen erhalten Sie in der Saison von Anfang Oktober bis Mai frisches Wild aus eigener Jagd und aus der Region. Bei der Wildverarbeitung in der eigenen Schlachterei legen wir besonderen Wert auf eine ausreichende Reifezeit des Fleisches, um Ihnen die bestmögliche Qualität zu bieten.

 

Unser Ziel ist es, Qualitätsfleisch von so vielen Tierarten wie möglich auf unserem Hof zu erzeugen und ab Hof zu verkaufen.

Das Wohlbefinden der Tiere und deren artgerechte Haltung ist für uns ebenso selbstverstständlich, wie die fachgerechte und stressfreie Schlachtung. 

Die Gänse und Enten werden ab der 6. Lebenswoche tagsüber auf der Weide gehalten und können ab August auf unserer Wiese vor unserm Hof besichtigt werden. Auf der Wiese davor sind in den Sommermonaten die Weideschweine zu sehen.

Unsere kleine Limousin - Mutterkuhherde teilt sich zusammen mit unseren Pensionspferden die übrigen Wiesen des Gutes und sorgen somit für ein optimales Weidemanagement. 

 

 

Mitte Oktober beginnt die Schlachtung der Flugenten und Moularden sowie ab November der Gänse und Weideschweine aus eigener Freilandhaltung. Wir schlachten in der hofeigenen Schlachterei. Tiertransporte und unnötiger Stress fallen somit nicht an. Das Hähnchen- und Putenfleisch kommt von Betrieben aus der Region, die ähnliche Qualitätsanforderungen stellen wie wir selbst. 

Ebenso bekommen Sie bei uns Eier aus 100%iger Freilandhaltung. Wir erhalten die Eier von Familie Habermann aus Celle/Bleckmar.